Sehr gelungen: KZ-Gedenkstätte Neckarelz in neuem Gewand

Im Oktober 2011 war es so weit: Die KZ-Gedenkstätte in Neckarelz bezieht ihre neuen Räume mit einem überarbeiteten und zum großen Teil neu entwickeltem museums-didaktischen Konzept. Dazu wurden großflächige Informations-Tafeln und Karten von mir neu gestaltet.

Wie großartig war der Moment, als der Blick von dem Format eines Bildschirms auf die Realisierung fiel: vier mal zwei Meter, Leute stehen davor, betrachtend, lesend – der Abstand stimmt, die Farbigkeit, die Größenverhältnisse … Eine gelungene Arbeit. Möge Sie Früchte tragen! Die Zusammenarbeit mit der Museumsgestalterin Ulrike Thiele war so unkompliziert und erfrischend, dass wir beide meinen, „wir könnten sofort mit der nächsten Gedenkstätte/Museum weitermachen“. Gerne!

2012 wurde die umfassende Dokumentation „KZ Komplex Neckarlager – Stand des Wissens“ überarbeitet und neu aufgelegt. Hier können Sie eine Kurzfassung davon herunterladen (die komplette Version erhalten Sie bei der KZ-Gedenkstätte):
Neckarlager_Kurzfassung
KZ-Gedenkstätte Neckarelz –> kz-denk-neckarelz.de