Noch mal 100 Jahre

Seit mehr als 100 Jahren erscheint die Zeitschrift „Kirche im ländlichen Raum“. Immerhin 15 Jahre davon betreue ich das Magazin in Sachen Satz und Layout. Und das, nachdem meine Kollegin Christina das Heft zuvor mehr als eine Dekade lang begleitet hat. Macht in der Summe: ca. ein viertel Jahrhundert.

Doch auch an einer so traditionsreichen Publikation geht die sich rasant wandelnde Medienlandschaft nicht spurlos vorüber, so daß die Verantwortlichen nach neuen Wegen suchten, wie die immer noch wichtigen Inhalte zwischen Glaube, Landwirtschaft, Ernährung und Naturschutz transportiert werden können.
Das Resultat dieser Überlegungen ist eine enge Verzahnung zwischen Online-Medien und der Print-Publikation, die im Zuge dessen ein grundlegendes Redesign erhalten hat. Das deutlich frischere und großzügigere Layout zitiert dabei bekannte Gestaltungselemente, die auf die zugehörige Webseite verweisen. Und die z.B. helfen, die Gottesdienstentwürfe für den Leser optisch zu gliedern. So kann „Kirche im ländlichen Raum“ gelassen den nächsten 100 Jahren entgegensehen.

Und das alerbeste daran: Da das Magazin immer noch auch gedruckt erscheint, funktioniert es auch bei einem eventuellen Stromaußfall. Oder so.

Entstehungsjahr: 2014-2015
Format geschlossen: DIN A4, 210*297 mm
Umfang pro Ausgabe: 48 Seiten, vierfarbig